From the magazine SZS 1/2019 | S. 35-38 The following page is 35

Konsistenzindikatoren ein Jahr nach Aufhebung der «Depressionspraxis» (BGE 143 V 418)

Anmerkungen zum Urteil des Bundesgerichts 8C_126/2018 vom

Résumé

Le Tribunal fédéral insiste sur le fait qu’il faut s’appuyer, en cas d’application de la jurisprudence sur les indicateurs, sur la vue d’ensemble que procure l’évaluation médicale des divers indicateurs. Le refus du droit à une rente d’invalidité ne doit pas être fondé uniquement sur un indicateur considéré isolément.

Zusammenfassung

Das Bundesgericht betont, dass bei der Anwendung der Indikatorenrechtsprechung auf das Gesamtbild abzustellen ist, das die medizinische Beurteilung der einzelnen Indikatoren vermittelt. Die Verneinung des Invalidenrentenanspruchs darf nicht allein gestützt auf einen isoliert betrachteten Indikator erfolgen.

I. Sachverhalt

Der Beschwerdeführer meldete sich im November 2013 bei der Invalidenversicherung zum Leistungsbezug an. Die IV-Stelle holte ein polydisziplinäres externes Gutachten ein, das ihm gestützt auf die Diagnose einer zuerst mittelschweren und in der Folge leichten depressiven Episode (ICD 10 F-33.0) sowie einer…

[…]
Melden sie sich für den SZS-Newsletter an und bleiben Sie informiert.