From the magazine SZS 3/2020 | S. 113-121 The following page is 113

Zur Rolle der medizinischen Begutachtung in der Missbrauchsbekämpfung

Zeitpunkt für Akteneinsicht und Konfrontation der versicherten Person

Zusammenfassung

Bei externen medizinischen Gutachten muss der versicherten Person vor Übermittlung der Akten an die Gutachter Einsicht in sämtliche vorhandenen Akten gewährt werden. Es ist nicht Aufgabe des Gutachters, die versicherte Person mit bisher nicht bekannten Akten zu konfrontieren. Dieser Grundsatz wird auch von den aktuellen Leitlinien der Schweizerischen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie (SGPP 2016) und den vor der Veröffentlichung stehenden Begutachtungsleitlinien Versicherungsmedizin verschiedener Fachgesellschaften bekräftigt. Erhält die versicherte Person diese Möglichkeit nicht, wird ihr rechtliches Gehör verletzt. Zudem beruht ein medizinisches Gutachten, das zwar Unterlagen aus der Bekämpfung von Versicherungsmissbrauch (wie z.B. Observationsmaterial), nicht aber die Stellungnahme der versicherten Person dazu enthält, auf unvollständigen Grundlagen. Entsprechend eingeschränkt ist dessen Beweiskraft.

Résumé

Dans le cas des expertises médicales externes, la personne assurée doit avoir accès à tous les dossiers existants avant que les dossiers ne soient envoyés aux experts. Il n’appartient pas aux experts de confronter l’assuré à des dossiers inconnus jusqu’alors. Ce principe est également confirmé par les directives actuelles de la Société suisse de psychiatrie et de psychothérapie (SSPP 2016) et par les directives de révision de la médecine d’assurance de diverses sociétés professionnelles, qui sont sur le point d’être publiées. Si l’assuré ne bénéficie pas de cette possibilité, son droit d’être entendu sera violé. En outre, une expertise médicale qui contient des documents relatifs à la lutte contre la fraude à l’assurance (comme du matériel d’observation) mais pas l’avis de l’assuré à ce sujet est fondée sur des informations incomplètes. Sa force probatoire est donc limitée.
[…]
Melden sie sich für den SZS-Newsletter an und bleiben Sie informiert.