From the magazine SZS 5/2019 | S. 312-312 The following page is 312

Literaturanzeige

Die Stimmpflicht und die Offenlegungspflicht der Pensionskassen Dike Verlag AG, Zürich 2018, 268 S., Schweizer Schriften zum Handels- und Wirtschaftsrecht, Band 341, CHF 78.00

Die hier zu besprechende Zürcher Dissertation wurde per Mitte 2017 fertiggestellt und ist vor rund einem Jahr erschienen. Betreut wurde sie von Prof. Dr. Hans-Ueli Vogt, Zweitgutachter war Prof. Dr. Hans Caspar von der Crone. Beide Kollegen haben ihren Arbeitsschwerpunkt im Wirtschaftsrecht, was bereits Hinweise auf die Ausrichtung der Arbeit gibt. Diese behandelt ein Thema, das in den vergangenen Jahren sämtliche Pensionskassen beschäftigen musste und beschäftigt hat: Wie ist die «VegüV», d.h. die Verordnung gegen übermässige Vergütungen bei börsenkotierten Aktiengesellschaften vom 20. November 2013 korrekt umzusetzen? Und: Wozu dient diese Verordnung, mit der die «Abzocker…

[…]
Melden sie sich für den SZS-Newsletter an und bleiben Sie informiert.