From the magazine SZS 4/2019 | p. 228-236 The following page is 228

Nr. 43 Bundesgericht, II. sozialrechtliche Abteilung, Urteil 8C_409/2017 vom = BGE 144 V 50 (d)

Art. 4 IVG.
Indikatorenprüfung

Zusammenfassung

Anwendungsbeispiel für die Indikatorenprüfung nach BGE 141 V 281 auf der Grundlage eines Gutachtens, das bereits nach den Vorgaben von BGE 141 V 281 erstellt wurde.

Résumé

Cas d’application pour l’examen des indicateurs selon l’ATF 141 V 281 sur la base d’une expertise qui a été établie conformément au schéma d’évaluation de l’ATF 141 V 281.

Sachverhalt

Der Versicherte bezog seit 1. November 2002 eine halbe IV-Rente. Im Zuge eines Revisionsverfahrens wurde er polydisziplinär begutachtet und wurde ihm, aufgrund einer chronischen Schmerzstörung mit somatischen und psychischen Faktoren, eine 50%ige Arbeitsunfähigkeit attestiert. Die IV-Stelle stellte in der Folge nicht auf die entsprechende Arbeitsunfähigkeitsschätzung ab und hob die halbe IV-Rente aufgrund ihrer Indikatorenprüfung auf. Das Bundesgericht schützte dieses Vorgehen.

Aus den Erwägungen

Das kantonale Gericht legte in nicht zu beanstandender Weise dar, warum es…

[…]
Melden sie sich für den SZS-Newsletter an und bleiben Sie informiert.